Menne Im Raps
Wappen Menne
Heimatverein Menne e.V.

Diese Seite verwendet Cookies!

Sofern Sie ihren Browser nicht entsprechend einrichten Cookies zu blockieren, stimmen Sie der Nutzung von Cookies auf dieser Seite zu.

Verstanden

Für die diesjährige Sommerwanderung am Samstag, den 26.8. hatte Gerd Schubert. einen besonders schönen Rundweg ausgesucht: den Hitgeheierweg (Ziegenhüterweg)

Leider fanden sich nur 6 Wanderer vor der Schützenhalle ein, die Interesse an dieser schönen Strecke hatten. Sie fuhren mit zwei Autos zum Ortseingang von Willebadessen, um dort von einem Parkplatz bei bestem Wanderwetter in die Strecke einzusteigen. Diese begann mit einem steilen Anstieg, um dann hoch über Willebadessen auf dem Schmetterlingspfad durch das gesamte Naturschutzgebiet Kalktriften zu verlaufen. Die Wanderer konnten sich an dem herrlichen Ausblick auf Willebadessen und an den vielen Schmetterlingen, insbesondere Bläulinge und Schachbrettfalter, erfreuen.

Nach ca. 4 km überquerten sie die Landstraße nach Neuenheerse und die Nethe. Dann ging es vorbei an der Eggequelle und durch das Heerser Bruch zum Wildgehege, wo eine Rast eingelegt wurde. Die dort lebenden Hirsche hatten sich allerdings einen Platz am anderen Ende des Geheges ausgesucht, so dass nicht viel von ihnen zu sehen war. Im benachbarten Wildschweingehege freuten sich fünf Jungtiere über die mitgebrachten Äpfel. Danach ging es durch Wälder am Bahnhof vorbei zum Willebadesser Viadukt. Das stattliche Bauwerk wurde 1853 über das Tal des Rickebachs von der Eisenbahn errichtet. Es zeigte sich in einem sehr guten Zustand. Die Wanderung führte weiter an Fischteichen vorbei, wo Graureiher, ein Kormoran, Blässrallen und Enten beobachtet werden konnten, bis zur Vituskappelle.

Von dort führte der Weg an einem Kreuzweg entlang wieder zum Parkplatz.

Nach ca 3,5 Std. wurde die Wanderung mit einem Kaffeebesuch abgeschlossen.

Wandererauf dem Hitgenheieweg
Wanderer auf dem Hitgenheierweg

Alle Inhalte dieses Online-Angebots unterliegen dem Urheberrecht des Heimatvereins Menne e.V. Die Weitergabe oder Verwertung von Teilen dieses Online-Angebots oder im Ganzen sind ohne schriftliche Genehmigung untersagt.
Verantwortlicher im Sinne des Pressegesetzes: Gerd Schubert (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)