Menne Im Raps
Wappen Menne
Heimatverein Menne e.V.

Frühstück 2017 mit Musik

 

Das jährlich stattfindende Frühstück in der Heimatstube ist bei den Mitgliedern des Heimatvereins und deren Angehörige sehr beliebt. Wie in den Vorjahren fanden sich auch 2017 wieder ca. 85 Gäste ein. Mit dabei war auch Engelbert Schulze, der Kronprinz des Schützenvereins, mit seiner Kronprinzessin Elvira und seinem Hofstaat.

Sie hatten auf einem Außenplatz auf der Boulebahn bereits gefrühstückt, als sich außergewöhnliche Dinge taten. Aus Warburg war die Warburger Stadtkapelle angereist, hatte sich formiert und marschierte mit tollen Volumen die Auffahrt zur Heimatstube hinauf, um unserem Kronprinzen-Paar ein Ständchen zu bringen. Nicht nur Engelbert Schulze war begeistert, sondern auch unsere Gäste verließen ihren Frühstücksplatz, um der Musik zu lauschen. Dem Vorsitzenden der Warburger Stadtkapelle Rüdiger Mutter, auch Mitglied des Menner Hofstaats, war eine tolle Überraschung gelungen. Nach einigen Liedern reiste die Kapelle ab und alle Gäste konnten sich wieder dem Frühstück widmen.

Die Warburger Stadtkapelle im Anmarsch

Das Frühstück war von vielen Helfern des Vereins toll vorbereitet worden. Marianne Dierkes, Rosi Dittrich, Gabi Peine, Manfred Wiemers und Gerd Schubert hatten die Einkäufe erledigt. Am Vortag halfen außer den o.a. Organisatoren Hans Josef Dierkes, Lutz Kethler, Christoph Klauke, Jörg und Denise Wegge, Rudolf Gründer und Karl-Heinz Hellmuth, die auch größtenteils während des Frühstücks Dienste zu versehen bereit waren.

Das Frühstücksbuffett 2017

Die vielen Helfer konnten den Gästen ab 10:00 Uhr wieder ein tolles Frühstücksbuffet anbieten. Als sich der größte Ansturm gelegt hatte, nutzte Gerd Schubert als Vorsitzender des Heimatvereins die Gelegenheit, sich bei allen Helfern zu bedanken. Einen besonderen Dank richtete er an Gabi Peine, die zwar in diesem Jahr aus dem Vorstand ausgeschieden war, aber weiterhin ihre Hilfe weiter angeboten hatte. „Du hast mit Deinem Wissen und Deiner Akkuratesse diesem Frühstück Deinen Stempel aufgedrückt“ lobte er ihren Einsatz und überreichte ihr als Dank ein Buch über die Menner Dorfausstellung.

Alle Inhalte dieses Online-Angebots unterliegen dem Urheberrecht des Heimatvereins Menne e.V. Die Weitergabe oder Verwertung von Teilen dieses Online-Angebots oder im Ganzen sind ohne schriftliche Genehmigung untersagt.
Verantwortlicher im Sinne des Pressegesetzes: Gerd Schubert ( This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it. )