Menne Im Raps
Wappen Menne
Heimatverein Menne e.V.

Wanderung vom Velmerstot zu den Externsteinen 2014

Die schönste Strecke des Eggeweges hatte Gerd Schubert ausgesucht, um sie den Mitgliedern des Heimatvereins als Wanderung anzubieten. Das Interesse war allerdings begrenzt. Es trafen sich letztlich nur 7 Interessierte beim Start der Wanderung.
Von einem Parkplatz nähe Kempen ging es auf einer für das Militär angelegten Straße, die jetzt im Wald überdimensioniert ist, Richtung Velmerstot. Karl-Heinz Schubert berichtete, dass die Straße für eine Flugabwehrstellung der Holländer, die sich auf dem preußischen Velmerstot befand, gebaut worden ist. Die militärische Nutzung sei in den 90er Jahren aufgegeben und alle militärischen Gebäude abgerissen worden. So präsentierte sich das ehemalige militärische Sperrgebiet als naturnahe, baumlose Hochfläche mit einem Aussichtsturm.
Vom Aussichtsturm hatten wir einen grandiosen Ausblick auf nahes und fernes Umland. Insbesondere die Ausmaße der Spanplattenfabrik der Firma Kronospan, die am Fuße des Berges liegt, aber auch die Fernsicht bis zum Köterberg beeindruckten uns.
Danach wanderten wir durch eine Heidelandschaft vorbei am lippischen Velmerstot, um dann auf Schotterwegen immer durch den Wald zur Kattenmühle abzusteigen. Bei einem aufgegebenen Steinbruch erklärte Gerd Schubert, dass von hier Steine zum Bau des Reichstagsgebäudes geliefert wurden.
Im Tal angekommen ging es an einer traumhaft schönen Strecke entlang des Silberbachs zur Silbermühle. In dem schicken Ausflugslokal gönnten wir uns eine Rast.
Das letzte Teilstück führte uns wieder durch Wälder bergauf und bergab zu den Externsteinen.
Nach ca. fünf Stunden hatten wir die 14 km Wanderstrecke abgelaufen und konnten zufrieden den Heimweg antreten.

Alle Inhalte dieses Online-Angebots unterliegen dem Urheberrecht des Heimatvereins Menne e.V. Die Weitergabe oder Verwertung von Teilen dieses Online-Angebots oder im Ganzen sind ohne schriftliche Genehmigung untersagt.
Verantwortlicher im Sinne des Pressegesetzes: Gerd Schubert ( This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it. )