Menne Im Raps
Wappen Menne
Heimatverein Menne e.V.

Winterwanderung durch Sturm und Regen

Zu unserer Winterwanderung trafen sich trotz des unsicheren Wetters ca. 30 Interessierte vor der alten Schule. Leider verschlechterte sich das Wetter noch so, dass ein heftiger Sturm uns den Regen um die Ohren peitschte. Lediglich den Hund von Jörg Wegge schien dies nicht zu beeindrucken. Der fühlte sich auch bei diesem Sch..wetter wohl.
Am Jungstürmer-Denkmal erläuterte Gerd Schubert an einem Text aus deren Liederbuch, welchem Gedankengut die Jungstürmer folgten.

Die Wanderer des Menner Heimatvereins beim Stürmer-Denkmal

Danach ging es zurück zum Drehfunkfeuer, wo wir von Karl-Heinz Hellmuth und Heinrich Luber mit heißem Glühwein erwartet wurden.
Es wurde noch kurz das angrenzende Naturschutzgebiet beschrieben. Auf die vorbereitete Erläuterung zum Funkfeuer musste Gerd Schubert verzichten, weil der Sturm eine Verständigung kaum zuließ. Deshalb wurde schnell der Rückmarsch angetreten.
Früh, gegen 16:00 Uhr erreichten wir die Heimatstube, wo Manfred Wiemers und Heinrich Luber noch die Gemüsewürste brieten und Karl-Heinz Hellmuth mit Ursula Vollbracht weitere Vorbereitungen besorgten.Manfred Wiemers und Heinrich Luber braten die Gemüsewürste
Inzwischen trafen noch weitere Mitglieder ein, so dass sich schließlich ca. 50 Personen an dem sehr schmackhaften Essens erfreuten. Danach nutzen viele Mitglieder die Möglichkeit von Hans Schramm frisch gezapftes Pils zu genießen und in geselliger Runde den Abend zu verbringen.

Alle Inhalte dieses Online-Angebots unterliegen dem Urheberrecht des Heimatvereins Menne e.V. Die Weitergabe oder Verwertung von Teilen dieses Online-Angebots oder im Ganzen sind ohne schriftliche Genehmigung untersagt.
Verantwortlicher im Sinne des Pressegesetzes: Gerd Schubert ( This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it. )